Kaltlichtquellen, A. KRÜSS Optronic
Cold Light Sources

Eine Kaltlichtquelle ist eine externe Beleuchtung für Mikroskope oder Spektroskope. Durch den stark reduzierten Infrarot-Anteil des Lichtes wird die Probe kaum erwärmt. Das ist wichtig bei lebenden biologischen Proben, die von der Wärme der Halogenbeleuchtung getötet werden würden. Im gemmologischen Bereich werden Kaltlichtquellen eingesetzt, weil sich komplex geformte Objekte mit einem Doppellichtleiter punktgenau und ohne Schatten beleuchten lassen.


Kaltlichtquellen

Artikel

Best.-Nr.
(1)Kaltlichtquelle KL511065 61 15110
Farbtemperatur:3050 K
Beleuchtung:Halogenlampe 8 V, 20 W
Netzteil:100 – 240 V
Abmessung:170 × 100 × 55 mm
Gewicht:500 g
Ausstattung:Ohne Lichtleiter
ArtikelBest.-Nr.
(2)Kaltlichtquelle KL512065 61 19010
Farbtemperatur:3050 K
Beleuchtung:Halogen-Spiegellampe 8 V, 20 W, regelbar
Netzteil:100 – 240 V
Abmessung:200 × 118 × 186 mm
Gewicht:2000 g
Ausstattung:Eingebauter Adapter für Spektroskopbeleuchtung, ohne Lichtleiter
ArtikelBest.-Nr.
(3)Kaltlichtquelle KL512565 61 19020
Farbtemperatur: 3350 K
Beleuchtung:Halogen-Spiegellampe 15 V, 150 W
Netzteil:230 V
Abmessung:245 × 200 × 150 mm
Gewicht:4000 g
Ausstattung:Ohne Lichtleiter


vgkl_img

vgkl_img

vgkl_img